Joseph Carlebach Institut

revolutio


       
Wir produzieren >>

        Theaterstücke & Drehbücher
        Hörspiele & Hörbücher
       
Essays & Sachtexte
       
Cartoons & Comics
        (Moishe Hundesohn)
        Grafik & Illustrationen           
        Bühnenmusik & Filmmusik

       Wir leisten:   
        Gastspiel-Lesungen
        Coaching & Beratung in
        Fragen jüdischer Kultur für:
        Film-, Fernseh- und          
        Theaterproduktionen         

       Jetzt im Buchhandel     und im Internet!

       Der dritte Band der
       Moishe-Geschichten
       "Revolutio!" - jetzt
       erschienen bei BoD.  

       Preis: 18,90 €
       92 Seiten
       ISBN: 9783848251193

       Herstellung und Verlag:
       BoD Books on Demand                                            GmbH, Norderstedt

Moishe Band 3 - jetzt im Buchhandel erhältlich!

Im Buchhandel erschienen:

Moishe Hundesohn - Band 1

hundejahr

Preis: 18,90 €
92 Seiten
ISBN: 9783842376137

Moishe Hundesohn - Band 2

Preis: 18,90 €
92 Seiten
ISBN: 9783844802092

Herstellung und Verlag:
BoD Books on Demand GmbH, Norderstedt



Literatur -lesenswert

Verstecke Gottes

Friedrich Brandi-Hinnrichs, Wolfgang Grünberg, Annegret Reitz-Dinse  (Hg.)


 
Neben den Kirchen sind die Museen, Theater, Kunst- und Konzerthallen die Gotteshäuser der Moderne. Die Autoren – Musiker, Schriftsteller, Theologen und Kulturwissenschaftler – begeben sich in diesem Buch auf die Suche nach dem Ewigen im kulturellen Leben der Gegenwart.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Hans-Jürgen Benedict
„Wenn Christus noch kein Gott wäre, würde ich ihn dazu wählen.“ Heinrich Heines heitere Religionskritik

Ephraim Meir
Die Stellung Goethes in Franz Rosenzweigs Stern der Erlösung

Christiane Pritzlaff
Stadtwahrnehmung und das Ringen um Zugehörigkeit. Ralph Giordano, Die Bertinis

Hans-Jürgen Benedict
In die Asphaltstädte verschlagen. Bertolt Brecht und die großen Städte

Friedrich Brandi-Hinnrichs
Serendipity – Kultur in der Großstadtgemeinde

Daniel Haw
Shylock – verschenkt. Über das jüdische Element in der deutschen Kultur

19,80 €
Preis inkl. MwSt.

Bestell-Nr.: 978-3-936912-98-2
erschienen bei:  EB-Verlag Berlin

www.ebverlag.de


Radio vor Schabbat...

"Me Pa Am Le Paam Be Kol Ram"
             Kulturmagazin zum Shabbat



"Zeitweilig mit lauter Stimme" -
"Mail aus Jerusalem" - Wocheninformation aus Israel, Buchvorstellungen, synagogale Klänge, Parashot und jüdische Musik auch aus der Welt des Klezmer, Kulturtipps.

Sendung: jeden Freitag vor Schabbat
(genaue Sendezeiten - siehe Homepage:
(www.radioweser.tv)

 

Die Galerie
Aquarelle von Daniel Haw



 Heide




Im Buchandel & Internet:



Der Schelmenroman von Daniel Haw

Lesung auf YouTube
Neugierige können das erste Kapitel des Romans als Internet-Lesung hören. Es liest der Autor!

„Die Welt schreibt das Jahr 3420. Mitteleuropa ist zu der politischen Einheit Francia Nova zusammengeschmolzen, einem Territorium, nahezu identisch mit dem Staatsgebiet des Fränkischen Reiches unter Karl dem Großen. Sein königlicher Herrscher, Friedrich II., ist ein schwächlicher Popanz und eine Marionette des scharfsinnigen Reichsministers Orsin, dem nichts verborgen bleibt, nicht einmal die heimliche Liebe zwischen dem jüdischen Hofnarren Saphir und der Königin. Als Saphir eines Tages spurlos verschwindet und das Gespenst der Revolution den Palast des Königs heimsucht, scheint die Stunde einer großen Abrechnung gekommen zu sein...

   Diese bunte, urkomische, aber auch anrührende Geschichte transportiert unterhaltsam Gesellschaftskritik und die Infragestellung der Politik und ihrer Protagonisten in Europa von heute. Haw gelingt es in seinem Debütroman auf brillante Weise, den medienwirksamen Aktionismus der europäischen Machteliten, die katastrophalen politischen Auswirkungen des geistigen Mainstreams und den fatalen menschlichen Drang, sich historisch zu wiederholen, burlesk und in seiner ganzen Absurdität bloßzustellen. ‚Saphir‘ ist ein grandioser Schelmenroman, dessen literarische Tradition unverkennbar im Klassischen zu finden ist - irgendwo zwischen Miguel de Cervantes, Laurence Sterne und Thomas Mann.“
                                             Dr. W. Birnbaum (Hamburg)


Books on Demand - Norderstedt
http://www.bod.de/

ISBN: 9783842364394


Anzeige:


http://www.pi-news.net/




News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte


Besuchen Sie auch diese interessante Seite per Klick:







 









 
   

Webseite-Gestaltung: